Landesinnung der Chemischen Gewerbe und Denkmal-, Fassaden- & Gebäudereiniger Niederösterreich 

Datenschutzgrundverordnung

Laxer Umgang mit gespeicherten Daten wird zum Auslaufmodell.

Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Unternehmen sind dazu angehalten, komplizierte und aufwendige Anpassungen vorzunehmen. Jedes Unternehmen, das Daten speichert, ist davon betroffen. Veränderungen gibt es vor allem in den Bereichen Selbstverantwortung, Rechte der Betroffenen und Datensicherheit. Insgesamt erwartet man sich von dieser Verordnung ein mehr an Transparez.

Für Unternehmen heißt das künftig, personenbezogene Daten nur dort zu nutzen, wo es wirklich notwendig ist, dafür zu sorgen, dass sie richtig, also auch aktuell sind und die Speicherung zu begrenzen. Eine weitere Neuerung ist die sogenannte Rechenschaftspflicht. Das heißt, dass zusätzlich zur Einhaltung auch ein Nachweis erbracht werden muss. Empfindlich hohe Geldbußen von bis zu 20 Mio. Euro sollen der Notwendigkeit von Datenschutz Nachdruck verleihen.

Für die Betroffenen gibt es das Recht auf Information über die verwendeten Daten, das Recht auf Löschung der Daten und das Recht auf Übertragung zu einem anderen Unternehmen. Im Bereich Datensicherheit muss ein angemessenes Schutzniveau geboten werden. Sollte es zu einem Datenvorfall kommen, ist - möglichst innerhalb von 72 Stunden - die Aufsichtsbehörde zu informieren.

Experten sehen in der Verordnung aber auch eine Chance für Unternehmen. Sichere Daten sind mit der Reputation eines Unternehmens eng verbunden. Dem Konsumenten soll das diffuse Gefühl der Machtlosigkeit gegenüber den "Datenspeichernen Unternehmen" genommen werden.

Es muss aber kritisch angemerkt werden, dass die Auslegungshilfen der EU sehr spät gekommen sind und vieles noch immer unklar ist. Die Wirtschaftskammer Niederösterreich bietet neben Basisworkshops an allen Wifi-Standorten auch die Möglichkeit einer geförderten Beratung.

weiterführender Link: www.noe.wifi.at/eshop/bbdetails.aspx?bbnr=23301x

zur Meldungsübersicht zurück

 

Das Highlight 2017

Fest der Chemischen Gewerbe am 18.11.2017
Zu den Fotos