Landesinnung der Chemischen Gewerbe und Denkmal-, Fassaden- & Gebäudereiniger Niederösterreich 

Berufsbilder

Erzeugung von Arzneimitteln

Nach österreichischem Recht umfasst die Berechtigung zur Herstellung von Arzneimitteln*:

  1. das Gewinnen, das Anfertigen, das Zubereiten, das Be- oder Verarbeiten, das Umfüllen einschließlich des Abfüllens und Abpackens von Arzneimitteln*, Vaccinen, Seren, Blutpräparaten und Bakterienpräparaten sowie das Kennzeichnen von Arzneispezialitäten
  2. das Sterilisieren von Verbandsmaterialien
  3. das Imprägnieren mit Arzneimitteln* von Verbandsmaterialien sowie von Geräten oder Stoffen, deren Zweck Therapie, Diagnose oder Abwehr von Krankheiten ist

*) Arzneimittel sind Stoffe oder Zubereitungen aus Stoffen, die dazu dienen oder nach Art und Form des Inverkehrbringens dazu bestimmt sind, menschlichen oder tierischen Krankheiten entgegen zu wirken oder sie zu verhindern, den körperlichen oder seelischen Zustand erkennen zu lassen oder zu beeinflussen, vom menschlichen oder tierischen Körper erzeugte Wirkstoffe oder Körperflüssigkeiten ersetzen.

Schädlingsbekämpfung

  1. Bekämpfung aller Arten von Schädlingen und Parasiten (auch auf biologische Weise)
  2. Desinfektion
  3. Bekämpfender und vorbeugender Holzschutz
    a) durch chemischen Holzschutz
    b) durch Begasungen
    c) durch Heißluft- oder sonstige Verfahren
  4. Schwammsanierung durch Begasung, Heißluft und sonstige Verfahren
  5. Gebäudeschutz, insbesonders Taubenbekämpfung und -vergrämung sowie Flamm- und Feuerschutz
  6. Aufbereitung, Zubereitung und Anwendung von Schädlingsbekämpfungs-, Pflanzenbehandlungs-, Holz- und Feuerschutzmitteln
  7. Durchführung von Vorbeugungsmaßnahmen
  8. Unkrautbekämpfung

Erzeugung von kosmetischen Artikeln

Dieser Gewerbewortlaut berechtigt zur Herstellung von z.B. Gesichtscremen, Haarshampoos und anderen Kosmetika.

Gewerblicher Pharmareferent

Berechtigt zur Beratung über die Anwendung und den Einkauf von Pharmazeutischen Artikeln.

Herstellung und Großhandel mit Giften

  1. Durchführung der Einstufungs-, Kennzeichnungs- und Informationsverpflichtungen nach dem Chemikalienrecht
  2. Aufbau und Kontrolle des Warenlagers unter besonderer Berücksichtigung der speziellen Rechtsvorschriften (Chemikalienrecht, Giftrecht)
  3. Handhabung der Giftgebarung unter besonderer Berücksichtigung der Bezugsvorschriften und des Umweltrechtes

Erzeugung pyrotechnischer Artikel

Unternehmen mit dieser Gewerbeberechtigung dürfen pyrothechnische Artikel sowie Zündmittel und sonstige Sprengmittel, die nicht dem Schieß- und Sprengmittelgesetz unterliegen, erzeugen und damit handeln.

Erzeugung von chemisch-technischen Produkten

Unternehmen mit dieser Gewerbeberechtigung stellen zum Beispiel Reinigungsmittel für Haushalt und Industrie, Frostschutzmittel und ähnliches her.

Chemische Laboratorien

  1. Durchführung chemischer Analysen und Untersuchungen sowie Prüfung & Messungen, insbesondere von (Ab-)Wasser, Boden, Luft, Müll, Lebensmittel, inklusive Probennahme und Qualitätssicherung
  2. Anwendung physikalischer, chemischer, biologischer und bakteriologischer Verfahren
  3. Herstellung von Chemikalien und Reagenzien

Haus- und Gartenservice

Die freien Reinigungsgewerbe berechtigen zu einfachen Reinigungs- und Wartungstätigkeiten ausgenommen Tätigkeiten, die reglementierten Gewerben vorbehalten sind.

Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigung

  1. Grundreinigen und Beschichten von nichttextilen Fußbodenbelägen
  2. Grundreinigen und Nachbehandeln von textilen Fußbodenbelägen
  3. Schleifen, Versiegeln oder Heißwachsen von Holzfußböden
  4. Reinigen, Pflegen und Desinfizieren von Gegenständen der Raumausstattung
  5. Reinigung und Desinfizieren von sanitären Einrichtungen und Anlagen im Spitals- und Pflegebereich einschließlich prophylaktischer Entwesungsmaßnahmen
  6. Reinigung von verschiedenen Verglasungen einschließlich Rahmen sowie Heizkörper, Beleuchtungskörper und Beschläge
  7. Reinigung von Glasdächern, Staubdecken und Industrieverglasungen
  8. Reinigen und Oberflächenbehandeln von solartechnischen Anlagen
  9. Reinigung von Beleuchtungsanlagen, verkehrstechnischen Lichtzeichenanlagen und Hinweisrichtungen
  10. Reinigen und Nachbehandeln von Lichtschutz- und Wetterschutzanlagen
  11. Reinigung und Oberflächenbehandeln von Fassaden
  12. Reinigung und Nachbehandeln von Denkmälern
  13. Reinigung von Entlüftungs-, Klima- und Dunstabzugsanlagen
  14. Reinigung und Desinfizieren von Sitzen, Kopfstützen, Handgriffen und von sanitären Einrichtungen von Fernreiseverkehrsmitteln
  15. Reinigung von Verkehrsflächen
  16. Reinigung von Wand- und Deckenflächen sowie Maschinen
  17. Durchführung von materialerhaltenden Maßnahmen (wie z.B. Entsalzung, Hydrophobierung, Konservierung)
  18. Reinigung und Desinfektion von Wasseraufbereitungsanlagen
  19. Reinigung von Schwimmbecken, Marmorböden
  20. Reinigung von Brand- und Wasserschaden

Verlauf und Themen der Lehrzeit als Download.